Verehrte Mitgliederinnen und Mitglieder der Bürgergemeinschaft Petershausen, 

angesichts der hochdynamischen Entwicklung der Infektionszahlen, hat die Landesregierung die dritte Pandemiestufe ausgerufen. 

Sie trat diesem Montag, am 19.10., in Kraft. Damit gibt es landesweit geltende, verschärfte Maßnahmen. Auch in KN sind (…) weiterlesen

Die von der Bürgergemeinschaft Petershausen gemeinsam mit der Lärmschutz-Initiatve Konstanz am 21.09. organisierte Podiumsdiskussion können Sie sich hier nochmals anschauen:

https://youtu.be/IDE293uXuf4 (…) weiterlesen

Die BGP beschäftigt sich derzeit mit mehreren Themen gleichzeitig. Da ist ganz aktuell die OB-Wahl, dazu unsere Podiums-Diskussion am 21. 9., 19:00; Davor unsre Mitglieder-Jahresversammlung um 17:00, beides in der Petershausener "Mehrzweckhalle" (Jägerkaserne). Desweiteren der "Dauerbrenner" Lärm u.a. an der Seerhein-Promenade und Herosè-Park, (…) weiterlesen

Hier finden Sie die Details zur Einnladung: EINLADUNG zur Podiums-Diskussion OB-Wahl

Die Podiumsdiskussion wird im Live-Stream am 21.09. ab 18.30 Uhr übertragen

 

  (…) weiterlesen

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen.

Sie alle wissen, dass in dieser Pandemie-Zeit nichts mehr so ist, wie wir es bisher gewohnt waren. Aber wenn das Vereinsleben und viel Anderes nicht völlig zum Erliegen kommen soll, möchten wir eine der wenigen Möglichkeiten, die uns Corona noch ließ, nutzen. Es ist sehr schwer geworden, Termine und (…) weiterlesen

An die

Stadt Konstanz
Baupunkt / ASU 

per e-Mail

Betrifft: Mangelnde Begrünung
Sehr geehrter Herr Wichmann,
der dramatische Rückgang der Insekten um mehr als 75 % ist mittlerweile in der
breiten Öffentlichkeit angekommen. Mit großer Sorge beobachten auch die mit der
Tierwelt im Landkreis Konstanz vertrauten Naturschützerinnen und Naturschützer
den (…) weiterlesen

Poser in der Bodan-, Schneckenburger, Reichenaustraße und Laube.

         Wer „liebt“ ihn nicht, den Knall des Auspuffs eines Poser (Personen, die mit ihren lauten Fahrzeugen und/oder ihrer auffälligen Fahrweise versuchen, andere durch Lärm zu beeindrucken), besonders nachts, wenn die jungen Mädchen an den (…) weiterlesen

Nach der Aufhebung des Pandemie bedingten „Lock-downs“ mit der Grenzöffnung zur Schweiz hat der Lärmpegel innerhalb unserer Stadt erheblich zugenommen. BGP und L.IN.Khaben sich zusammengeschlossen, um nach Möglichkeiten der Abhilfe zu suchen, auch unter Beteiligung betroffener Anrainer und dem Management der Hotels 47Grad und Harbr. Es gibt zwei (…) weiterlesen

Die nächtlichen Besucher, Feiernden und später z.T. Betrunkene haben in den Uferbereichen massiv zugenommen.  Dies insbesondere als Treff im Herosé-Park und angrenzenden Bereichen. Damit geht einher eine extrem laute Beschallung der Wohnviertel nach 22 Uhr bis in die Morgenstunden – also eindeutig Nachtruhestörungen. Deshalb haben sich (…) weiterlesen